Präsenztraining

2016-03-24 16.37.54

Präsenztraining – das heißt selbstsicheres Auftreten, Spontaneität, Schlagfertigkeit und Stimmeinsatz als relevant wahrzunehmen, weiterzuentwickeln, zu üben, ggf. auch erst zu erlernen.

Ziel dieses Präsenztrainings ist es, sich selbst (wieder) als wirksam in Situationen zu erleben, in denen man sich vorher vielleicht nur als Spielball gefühlt hat. Denn: je bewusster und konsequenter das eigene Auftreten, umso mehr wird man wahrgenomnen und umso wirksamer ist man.

Das Wort „Auftreten“ deutet schon darauf hin: das Präsenztraining arbeitet mit den Mitteln des Theaters, die allerdings ohne jegliche Vorkenntnisse schnell und nachhaltig erlernt werden können.